0

Your Cart is Empty

May 22, 2022

Veganes Leder hingegen wird aus einer Kombination von Kunststoff und pflanzlichen Bestandteilen hergestellt. Damit ist mein Überblick über veganes Leder beendet. Als bewusster Kunde gibt es jedoch eine Menge zu bedenken, wenn es um die ethischen und ökologischen Standards der Lederindustrie geht. Leider ist Leder, ob vegan oder nicht, ein Stoff, der auf verschiedenen Stufen der Produktionskette extrem gefährlich sein kann.

Leder ist nicht vegan, warum dann nicht?

Veganes Leder & was sich wirklich dahinter verbirgt

 Töten Sie das Tier und ziehen Sie die Haut vom Tierkörper ab. Es erfordert ein gewisses Maß an Geschick, dies zu tun, ohne die Haut zu zerreißen. Es gibt mehrere Tipps, wie man ein Tier mit dem Gesicht nach unten aufhängt und das Fell mit einer Klinge und viel Kraftaufwand vom Kadaver abzieht. Entfernen Sie den Körper des Tieres und entsorgen Sie ihn. 

Wie der übrige Körper zersetzt sich auch die Haut mit der Zeit. Daher behandeln wir die Haut mit Chemikalien, um sie zu konservieren und sie gleichzeitig für den Verbraucher robuster und dicker zu machen. Eine typische marokkanische Gerberei ist auf den folgenden Fotos zu sehen.

Ist Leder nicht ein Nebenprodukt der Fleischindustrie?

Nebenprodukt der Fleischindustrie

Leder wird allgemein als Nebenprodukt der Fleischindustrie angesehen. Wir schlachten beispielsweise eine Kuh in erster Linie wegen des Fleisches, aber wenn wir das Tier schon wegen des Fleisches töten, können wir auch seine Haut zur Herstellung von Leder verwenden. Und obwohl dies eine natürliche Schlussfolgerung zu sein scheint, gibt es im Hinblick auf das Wirtschaftswachstum noch viel mehr zu bedenken. Wie ich bereits erwähnt habe, besteht der erste Schritt im Fleischherstellungsprozess darin, den getöteten Tierkörper zu häuten. 

Wenn Sie einen Blick auf die Gewinntabelle einer Kuh werfen, werden Sie feststellen, dass Fleisch und Milchprodukte zwar am lukrativsten sind, dass es aber noch Hunderte von anderen Waren gibt, die dahinter stehen. Wenn ein Unternehmen verschiedene Gewinnquellen hat, betrachten wir das als Diversifizierung und nicht als Nebenprodukt. Apple verkauft eine Vielzahl von Produkten, darunter Computer, Telefone, Tablets, Uhren und Kopfhörer. Wir bezeichnen das iPhone nicht als Mac-Nebenprodukt. Nein, wir betrachten sie als zwei verschiedene Produkte in Apples Produktpalette. Folglich wäre eine bessere Klassifizierung für Leder im Zusammenhang mit der Fleischproduktion "Nebenprodukt". Das Einkommensportfolio der Kuh umfasst Leder.

Was ist die Definition von vegan Leder?

Was ist die Definition von <yoastmark class=

 Das Wort "vegan leder" ist, wie vegane Wurst oder veganes Rindfleisch, per Definition ein Widerspruch in sich. Kunstleder, Plissee, Lederersatz und synthetische Fasern sind alles Begriffe, die zur Beschreibung von veganem Leder verwendet werden. Veganes Leder wird aus einer Reihe von nicht-tierischen Materialien hergestellt, ähnlich wie Leder aus den Häuten verschiedener Tiere gewonnen wird. Alternative Textilien sind alles andere als makellos, auch wenn veganes Leder im Grunde genommen Leder ist, das ohne die Misshandlung eines Tieres hergestellt wird.

Erzählen Sie uns, wie Ihre Erfahrungen mit veganem Leder sind.

ist ein Geschäft, in dem Sie veganes Leder kaufen können: 


Leave a comment

Comments will be approved before showing up.

EN
English