🌱Healthy snacks that support good causes
📦 Free Shipping on orders over 80 CHF

0

Votre panier est vide

novembre 14, 2021

Bevor Sie Ihr Unternehmen gründen, müssen Sie eine Reihe von Dingen beachten. Erstens müssen Sie sich darüber klar werden, ob Sie eine erfolgreiche Geschäftsidee haben, und zweitens müssen Sie die richtige Rechtsform für Ihr Unternehmen in der Schweiz wählen.


Für Ausländer, die in der Schweiz ein Unternehmen gründen wollen, ist ein wichtiger Faktor, dass sie auch in der Schweiz ansässig sein müssen oder eine juristische Person oder einen Partner haben, der in der Schweiz ansässig ist. Lesen Sie mehr über Schweizer Visa und Genehmigungen sowie über Schweizer Arbeitsgenehmigungen und deren Bedingungen.


Bevor Sie beginnen, sollten Sie herausfinden, ob ein Interesse am Kauf Ihrer Produkte oder Dienstleistungen besteht. Finden Sie heraus, wer Ihre Konkurrenten sind und ob der Markt Ihr Unternehmen tragen kann. Sie können auch über das Schweizer Handelsregister nachsehen, welche Firmennamen verfügbar sind.


Recherchieren Sie, ob Ihre Idee wirklich realisierbar ist. Dazu gehört das Sammeln, Analysieren und Auswerten von Informationen, die Ihnen helfen, Ihre Geschäftsziele zu formulieren.


Einige Fragen, die Sie sich stellen sollten, sind:


Welches Produkt/welche Dienstleistung werden Sie anbieten?

Ist Ihre Idee realisierbar?

Wie werden Sie Ihre Idee schützen?

Gibt es einen Markt für Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung?

Welche Fähigkeiten brauchen Sie?

Wer sind Ihre Konkurrenten?

Was werden Sie auf dem Markt anders machen?

Verfügen Sie über die finanziellen Möglichkeiten?


1. Ein-Eigentümer-Unternehmen oder Einzelunternehmen

Dies ist die häufigste Gesellschaftsform nach der normalen Kapitalgesellschaft. Sie eignet sich am besten für Alleininhaber eines Unternehmens oder andere Freiberufler, wie Freiberufler, Kleine Unternehmen und Einzelunternehmer, die auf eigene Rechnung arbeiten. In der Regel handelt es sich um Unternehmen, die von einer Einzelperson geführt werden, die in der Schweiz ansässig sein muss.


Es besteht eine unbeschränkte Haftung, und der Name der Person muss im Firmennamen erscheinen. Die Eintragung bei der Handelskammer ist obligatorisch, wenn der Jahresumsatz 100.000 CHF übersteigt.


2. Offene Handelsgesellschaft

Offene Handelsgesellschaft

Eine offene Handelsgesellschaft ist ein Zusammenschluss von Personen, die ein gewerbliches Unternehmen betreiben; sie ähnelt der Einzelfirma, an der jedoch mehr als eine Person beteiligt ist. Bei dieser Kategorie betreiben zwei oder mehr Personen gemeinsam ein Unternehmen. Es ist kein Kommanditkapital erforderlich, alle Gesellschafter müssen in der Schweiz ansässig sein und das Unternehmen muss eine Schweizer Adresse haben. Der Name eines der Partner muss in der Geschäftsbezeichnung des Unternehmens erscheinen.


Alle Gesellschafter haften unbeschränkt, und die Eintragung in die Handelskammer und das Handelsregister ist obligatorisch. Die offene Handelsgesellschaft ist kein eingetragenes Unternehmen und hat daher keine Rechtspersönlichkeit, obwohl sie unter dem Namen der Firma klagen und belangt werden kann. Nach der Eintragung der Partnerschaft müssen Sie eine vollständige Buchhaltung mit Gewinn- und Verlustrechnung führen.


3. Kommanditgesellschaft

Die Kommanditgesellschaft ist eine weit weniger verbreitete Form der offenen Handelsgesellschaft. Bei dieser Gesellschaftsform haften die Komplementäre unbeschränkt, während die Kommanditisten bis zu einem bestimmten Betrag haften können. Die Eintragung bei der Handelskammer ist obligatorisch.


4. Aktiengesellschaft (AG/SA)

Aktiengesellschaft

Dies ist die häufigste Unternehmensform, bei der die Aktiengesellschaft eine unabhängige juristische Person ist. Ein Mitglied des Verwaltungsrats oder ein Direktor muss in der Schweiz wohnhaft sein und die alleinige Zeichnungsberechtigung haben. Diese Voraussetzung kann auch erfüllt werden, wenn zwei Mitglieder des Verwaltungsrats oder zwei Direktoren mit Kollektivunterschrift und Wohnsitz in der Schweiz sind.


Die Haftung ist auf den Wert des Gesellschaftsvermögens beschränkt und das Eigenkapital muss mindestens 100.000 CHF betragen, wovon 50.000 CHF voll einbezahlt sein müssen. Die Gesellschaft muss das formale Gründungsverfahren einhalten. Die Bearbeitung der Eintragung dauert in der Regel zwischen zwei und vier Wochen, danach ist die Gesellschaft eine juristische Person.


5. Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH/Sàrl)

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Auch diese Gesellschaftsform ist eine juristische Person und erfordert ein Eigenkapital von mindestens 20.000 CHF, wovon 10.000 CHF voll einbezahlt sein müssen. Mindestens ein Geschäftsführer, der im Namen der Gesellschaft unterschreiben kann, muss in der Schweiz wohnen.


In der Regel sind alle Gesellschafter gemeinsam an der Geschäftsführung und Vertretung der GmbH/Sàrl beteiligt, die Geschäftsführung kann aber auch an Nicht-Gesellschafter übertragen werden. Diese Gesellschaftsform ist billiger zu gründen als eine Aktiengesellschaft, aber - im Gegensatz zur AG/SA - werden die Gesellschafter öffentlich im Handelsregister eingetragen. Die Gesellschafter haften gemeinsam für die Schulden der Gesellschaft bis zur Höhe des Stammkapitals.


6. Tochtergesellschaft

Tochtergesellschaft

Eine Tochtergesellschaft ist ein rechtlich selbständiges Unternehmen, das mit einem ausländischen Unternehmen verbunden ist und eher wie eine schweizerische Gesellschaft als eine Zweigniederlassung funktioniert. Sie kann die Form einer Aktiengesellschaft oder einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung haben.


7. Zweigniederlassung

Zweigniederlassung

Eine Zweigniederlassung ist ein rechtlich abhängiger, aber finanziell unabhängiger Teil eines Hauptsitzes, der außerhalb seines Heimatlandes tätig ist. Bei dieser Gesellschaftsform haftet die ausländische Muttergesellschaft, und die Zweigniederlassung zahlt in der Schweiz Steuern wie eine Schweizer Gesellschaft. Eine in der Schweiz ansässige Person mit gesetzlicher Vollmacht ist erforderlich.

Haben Sie die Idee, ein eigenes Unternehmen zu gründen? 


Laisser un commentaire

Les commentaires sont approuvés avant leur publication.

FR
French