mars 17, 2022

7 Fehler beim Backen, die Sie auf jeden Fall vermeiden sollten. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Kochkünste verbessern können.

Biskuitkuchen, die nicht aufgegangen sind. Muffins, die in der Mitte eingesunken sind. Verbrannte Kekse. Ist Ihnen eine dieser katastrophalen Episoden schon einmal passiert, ohne dass Sie wussten, warum? 

Nun, wie wir oft von Mary Berry, Paul Hollywood - oder anderen Backgurus hören, ist Backen eher eine Wissenschaft als eine Kunst. Ein falscher Schritt - und Sie könnten mit einem dieser Misserfolge enden. 

Möchten Sie vermeiden, dass in Ihrer Küche wieder ein Backwerk misslingt? 

Nicht überprüfen, ob Sie alle Zutaten haben 

Stellen Sie sich vor, Sie haben Zucker und Butter gemischt und stellen fest, dass Sie kein Kakaopulver mehr haben. Oder Ihre vegane Milch ist nur halb so gross wie im Rezept angegeben. Um dies zu vermeiden, sollten Sie das Rezept immer sorgfältig lesen (nicht überfliegen) und sicherstellen, dass Sie alles haben. Ja, es macht keinen Spass, nur wegen eines einzigen Artikels in einen Laden zu gehen.

baking ingredients

Die Zutaten nicht richtig abmessen

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Waage richtig funktioniert. Gehen Sie jede einzelne Zutat sorgfältig durch. Noch einmal: Backen ist wie Rechnen. Wenn Sie zu viel oder zu wenig von Ihren Zutaten abmessen, kann das das Endergebnis Ihres Backwerks verfälschen. Ein Löffel mehr Mehl kann Ihr Brot zu zäh werden lassen. Zu viel Backpulver kann Ihren Kuchen bitter machen. 

Kalte Zutaten verwenden

Lesen Sie das Rezept, schauen Sie, was Sie brauchen - und nehmen Sie die Zutaten aus dem Kühlschrank, bevor Sie anfangen. Geben Sie den Zutaten genügend Zeit, um auf Zimmertemperatur zu kommen, bevor Sie mit dem Backen beginnen. So erhalten Sie einen geschmeidigeren Teig, in dem mehr Luft eingeschlossen ist. 

food in fridge

Vergessen, den Backofen vorzuheizen

Sie haben Ihre Zutaten vorbereitet, Ihre Backform eingefettet und ausgekleidet, Ihren Kuchenteig fertiggestellt, aber als Sie ihn backen wollen, ist der Backofen noch nicht fertig. Deshalb muss Ihr Kuchenteig ruhen. Das ist nicht gut, denn sobald das Backpulver und das Natron vermischt sind, reagieren sie und bilden Luftblasen. Wenn Ihr Kuchenteig lange warten muss, geht er möglicherweise nicht so gut auf und hat eine schwere oder dichte Konsistenz. Heizen Sie den Ofen vor dem Backen vor. 

oven

Zu frühes (oder zu häufiges) Öffnen des Ofens

Neben dem Verzehr ist es ein weiterer spannender Teil des Backens, zu sehen, wie sich der Kuchen im Ofen verhält. Kein Wunder, dass viele von uns in Versuchung geraten, die Ofentür zu öffnen, um zu sehen, wie es dem Kuchen geht. Versuchen Sie, den Ofen nicht zu früh (oder zu oft) zu öffnen, sonst könnte Ihr Kuchen in der Mitte zusammensacken, weil der kalte Luftstrom ihn beim Aufgehen stört.  Halten Sie den Ofen mindestens ¾ der Backzeit geschlossen.

muffins baking in an oven

Trockene Zutaten nicht durchsieben

Stellen Sie sich vor, Sie schmecken einen Klumpen trockenes, geschmackloses Mehl in der Mitte eines genussvollen Bisses Ihres Vanille-Kuchens. Das ist kein Spass. Sie wollen eine glatte, nahtlose Mischung in Ihrer Backmischung. Um dies zu erreichen, sollten Sie die trockenen Zutaten sorgfältig sieben, bevor Sie sie der gesamten Kuchenmischung hinzufügen. 

sifting flour

Ersetzen von Zutaten ohne Überprüfung

Sind 100 Gramm normales Mehl gleich 100 Gramm Mandelmehl? Können Sie eine Tasse Zucker durch eine Tasse Ahornsirup ersetzen? Funktioniert der Kuchen auch, wenn Sie normale Butter oder Milch durch vegane ersetzen? Ganz gleich, ob es sich um eine Lebensmittelunverträglichkeit, eine Diät oder eine persönliche Vorliebe handelt - beim Ersetzen von Zutaten beim Backen muss man einfach vorsichtig sein. Zu viele Ersetzungen können zu Problemen führen, und die Ergebnisse können anders ausfallen, als Sie erwarten. Wenn Sie z. B. einen veganen Käsekuchen backen möchten, ist es vielleicht ratsam, ein veganes Originalrezept für Käsekuchen zu finden und zu befolgen, anstatt ein herkömmliches Rezept für den Kuchen abzuändern. Anstatt zu raten, suchen Sie im Internet nach geeigneten Anleitungen für Backsubstitutionen. 

cookies on baking form

Abschliessende Gedanken

Fehler beim Backen können jedem passieren. Aber wenn Sie sich genug Zeit nehmen, um das Rezept zu verstehen, die Zutaten vorzubereiten und die Werkzeuge zu benutzen, können Sie Ihre Ergebnisse optimieren. 

Welche Backfehler haben Sie schon einmal gemacht - und was haben Sie daraus gelernt? Teilen Sie Ihre Erfahrungen hier mit uns.

 

Text: Kathy Münster, Content Designer aus Zürich

Foto: Unsplash

Hier sind 3 einfache Tricks, um Beeren länger frisch zu halten 

SMART BITES


Laisser un commentaire

Les commentaires sont approuvés avant leur publication.

FR
Français