mai 22, 2022

Vielleicht sind Sie aus verschiedenen Gründen auf der Suche nach zuckerfreien Süßigkeiten. Vielleicht versuchen Sie es mit Keto oder wollen einfach nur ein paar Pfunde für Ihre allgemeine Gesundheit verlieren. In jedem Fall bedeutet "zuckerfrei" nicht, dass sie geschmacklos sind. Im Gegenteil, es ist genau das Gegenteil. Ich habe ein paar zuckerfreie Gerichte, die ich regelmäßig zubereite, wenn ich etwas weniger Süßes oder Leichteres möchte, und keines davon geht auf Kosten des Geschmacks.

Süßes ohne Zucker: Verursachen allein die Worte "dekadenter Schokoladenpudding", "köstlicher Käsekuchen" oder "köstliches Dessert" bei Ihnen Schaum vor dem Mund? Lassen Sie uns einfach ein High-Five geben! Wenn Sie eine Naschkatze sind und sich nicht davon abhalten können, ein Dessert zu essen, wenn Sie eines sehen, aber Zucker vermeiden müssen, sind Sie hier genau richtig. Eine süße Leckerei ist unwiderstehlich, aber wenn Sie an Hypoglykämie leiden und Zucker meiden sollten oder abnehmen wollen, ist Zucker tabu. In solchen Fällen kann ein Dessert noch so verlockend sein, die großen Mengen raffinierten Zuckers, die darin enthalten sind, fügen Ihrer Ernährung zusätzliche Kalorien hinzu und lassen Ihren Blutzuckerspiegel ansteigen.

1. Mandel-Barfi

Diese wunderbare zuckerfreie Süßspeise, die sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk eignet, lässt sich mit nur drei Zutaten in weniger als einer halben Stunde zubereiten. 

2. Feigen-Mousse ohne Süßigkeiten

Diese köstliche, zuckerfreie Delikatesse hat einen kräftigen, lang anhaltenden süßen Geschmack, der dank der Güte von Feigen, die mit Chinagras (Agar Agar), Kardamom und Milch gekocht werden, lange in Erinnerung bleibt.

3. Käsekuchen mit Mokka und Pflaumen

Wer mag nicht ein Stück köstlichen Käsekuchen? Wäre es nicht das schönste Dessert überhaupt, wenn es mit Kaffee, gesunden Pflaumen und ganz ohne Zucker zubereitet wäre? Dieser reichhaltige und genussvolle zuckerfreie Kuchen ist ideal, um den süßen Hunger zu stillen, denn er kombiniert die gesundheitlichen Vorteile und die natürliche Süße von Pflaumen mit dem bittersüßen Geschmack von Kaffee, was ihn noch bemerkenswerter macht.

4. Sesamkekse aus Griechenland

 Sie eignen sich hervorragend als Snack am Nachmittag oder nach dem Abendessen zu einem kleinen Cappuccino. 



5. Trüffel aus Süßkartoffeln

Diese Trüffel werden aus Süßkartoffeln hergestellt und mit Nüssen, Samen, ungesüßten Kokosraspeln oder Kakaopulver überbacken. Das klingt vielleicht etwas abwegig, aber überlegen Sie es sich. Wenn Sie eine Süßkartoffel rösten, steigt der Sirup durch die Löcher in der Schale nach oben und karamellisiert das zarte Fruchtfleisch? Das ist reiner Zucker. Sie sind ein toller Ersatz für Süßigkeiten!

6. Zuckerfreier Pekannuss-Halbmond-Keks (Alternative zu Süßigkeiten!)

 Butterige, krümelige Pekannusskekse, die mit Mandel- und Kokosmehl zubereitet werden, stillen Ihren Heißhunger auf Kekse, ohne dass Sie später am Tag einen Zuckerkater haben.

7. Nutella-Kekse ohne Süßigkeiten

Der Vorteil der Verwendung eines kohlenhydratarmen Mandelmehl Teigs in diesem Rezept? Nach dem Verarbeiten der Kekse bleibt ein köstlicher, selbstgemachter Schokoladen-Haselnuss-Macadamia-Aufstrich zum Naschen übrig.

9. Kekse mit Kokosnuss

Das Rückgrat dieser zähen Kekse sind Kokosraspeln und Aquafaba (Kichererbsen Lacke), die mit Maisstärke zusammengehalten und mit einem Hauch Ahornsirup abgeschmeckt werden. Probieren Sie sie noch heute! 

Verraten Sie uns, was Ihre Lieblings-Süßigkeiten sind!

Schauen Sie sich unseren anderen Blog über gesunde Ersatzprodukte für Süßigkeiten an!


Laisser un commentaire

Les commentaires sont approuvés avant leur publication.

FR
Français