Februar 04, 2022

Das können vegane Energiebälle, süsse handgefertigte Karten oder leckerer Tomatenketchup sein, der von einer Bauernfamilie in einem Schweizer Bergdorf hergestellt wird. 

Lokale Produkte haben ihren eigenen Charme, ihre eigene Authentizität, ihre eigene Einzigartigkeit. Immer mehr Menschen kaufen lokal hergestellte Produkte und probieren das Angebot kleiner, unabhängiger Läden aus, so dass der Einkauf vor Ort zunehmend mehr als nur ein Trend ist.

Für alle, die noch nicht vom Kauf lokaler Marken überzeugt werden konnten, hier die Vorteile, die sich daraus ergeben: Durch die Unterstützung lokaler Unternehmen können Sie Ihre Gemeinde aktiv unterstützen, einen Beitrag zur Wiederankurbelung der Wirtschaft leisten und der Umwelt durch die Verringerung von Abfall, Verschmutzung und Kohlendioxidausstoss zugute kommen. Je stärker kleine Unternehmen sind, desto mehr kann sich eine Gemeinde selbst versorgen und ist weniger von Importen abhängig. 

a local shop with a sign on blackboard

Leider sind durch die COVID-19-Pandemie auch kleine und mittlere Unternehmen in Mitleidenschaft gezogen worden. Einige waren gezwungen, ihre Türen für immer zu schliessen. Andere kämpfen darum, sich über Wasser zu halten. Sie sind mehr denn je auf Unterstützung angewiesen. Jeder Kauf könnte leicht in Mittel für den Lebensunterhalt umgewandelt werden, mehr Unternehmern helfen, ihre Produktion aufrechtzuerhalten, und möglicherweise mehr Arbeitsplätze schaffen. 

Aber wissen Sie, dass man nicht viel Geld ausgeben muss, um lokalen Unternehmen zu helfen, zu bleiben und zu wachsen? Hier sind 5 kostengünstige Ideen, die Sie umsetzen können: 

 

Engagieren Sie sich in den sozialen Medien

a hand playing social media

Die sozialen Medien haben das Leben der Menschen mehr denn je durchdrungen. Schon vor der Pandemie verbrachten die Menschen mehr Zeit online. Sie sind zu einer effektiven Möglichkeit für kleine Unternehmen geworden, zu florieren. Indem man kleine Unternehmen in den sozialen Medien “liked” oder ihnen folgt, erreicht man mehr Menschen (und hoffentlich auch mehr Umsatz). Indem Sie ihre Beiträge liken, teilen und kommentieren, helfen Sie ihnen, ihre Online-Präsenz zu erhöhen. Eine weitere Möglichkeit ist, einen Freund in den sozialen Medien zu markieren, damit mehr Menschen von dem Produkt oder der Dienstleistung erfahren. 

Durch Ihr Engagementwird ihre Seite aktiver und zieht potenzielle Kunden an.

 

Erzählen Sie Ihrem Bekanntenkreis davon

3 people stand and talk

Wären Sie eher bereit, das neue Müsli zu kaufen, wenn Sie eine Geschichte von Ihrem Kollegen gehört oder einen Artikel darüber gelesen hätten? Erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrer Familie von der lokalen Marke, die Sie lieben. Sie werden Ihnen mehr vertrauen und sich an die Erfahrungsberichte erinnern, weil sie sie von jemandem hören, den sie persönlich kennen. Mundpropaganda ist immer noch das stärkste Werbeinstrument. Wenn Sie Leute kennen, die nach lokalen Geschenkideen suchen, lassen Sie sie wissen, mit welchen Unternehmen oder Dienstleistungen Sie gute Erfahrungen gemacht haben. In der Tat. Networking ist das A und O.

 

Eine Bewertung schreiben

Teilen Sie Ihre Erfahrungen online mit. War das Produkt lecker? War der Service professionell? Haben Sie Ihre Bestellung pünktlich erhalten? Haben Sie eine besondere, persönliche Note in Ihrer Bestellung gefunden? Sie können eine Menge erzählen. Eine Bewertung über tolle Produkte oder Dienstleistungen hat einen sehr positiven Einfluss auf das Unternehmen. Indem du ein positives Feedback oder Sterne hinterlässt, hilfst du dem Unternehmen, neue Kunden zu gewinnen. Sie können dies auf der Social-Media-Seite des Unternehmens oder auf anderen Online-Seiten wie Google-Bewertungen oder Yelp tun. 

 

Ein ‘Shout-Out’ geben

a hand playing instagram

Nehmen wir an, Sie haben gerade leckere Pommes frites von einem lokalen Unternehmen probiert, das Brotreste verwendet, um Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Empfehlen Sie das Unternehmen. Machen Sie ein Foto, posten Sie es auf Ihrem Social-Media-Konto und markieren Sie das Unternehmen. Sagen Sie etwas Cooles und Ehrliches über das Unternehmen. Je mehr sie ihren Namen bekannt machen, desto besser. 

 

Erst klein, dann gross

Wenn Sie Ihre normalen Einkäufe erledigen, sollten Sie sich vor dem Einkaufen Gedanken über Ihre Waren machen. Nehmen Sie sich eine zusätzliche Sekunde Zeit, um zu prüfen, ob Sie kleine Unternehmen in Ihrer Nachbarschaft unterstützen könnten.  

 

 

Lokale Unternehmen sind für unsere Gemeinschaft und Wirtschaft von grossem Nutzen, aber sie brauchen unsere Unterstützung, um weiter bestehen und wachsen zu können. Es gibt viele einfache Möglichkeiten, ihnen zu helfen, ohne Geld auszugeben. Eine einfache Online-Rezension oder ein Hinweis in den sozialen Medien kann für sie einen grossen Unterschied machen. Haben Sie einheimische Produkte, die Sie lieben? Wir würden gerne erfahren, wie Sie sie unterstützen? 

Hier sind die 7 häufigsten Fehler, die wir beim Backen machen. 

Text: Kathy Muenster, content designerin aus Zürich

Photo: Unsplash


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

DE
Deutsch