Februar 14, 2022

Wie Hippokrates einst sagte: "Die Nahrung sei deine Medizin und die Medizin sei deine Nahrung".

 

Seine Worte haben auch nach 2.500 Jahren noch Gültigkeit. Mit einer abwechslungsreichen, ausgewogenen Ernährung aus Vollwertkost, einschließlich Obst und Gemüse, können Sie eine optimale Herzgesundheit erhalten. Wenn Sie darauf achten, was auf Ihrem Teller landet, und sich regelmäßig bewegen, können Sie verhindern, dass Sie in Zukunft für alle Ihre Beschwerden Medikamente einnehmen müssen. Es könnte auch helfen, einige Medikamente zu reduzieren, die bereits in Ihrem Badezimmerschrank stehen.

Wenn Sie an diesem Valentinstag Ihre Lieben mit Zuneigung überhäufen, vergessen Sie nicht auf sich selbst und Ihr Herz. Ihr Herz hat für die harte Arbeit, die es jeden Tag leistet, einige liebevolle, herzstärkende Lebensmittel verdient!

 

Denken Sie jedoch daran, dass nicht ein einziges Lebensmittel die Herzgesundheit auf wundersame Weise fördern kann. Es ist die Kombination aus vielen herzgesunden Lebensmitteln, die Ihr Leben verändern kann. Zu Ehren des "Tages der Liebe" und des amerikanischen Herzmonats der CDC stellen wir Ihnen hier fünf pflanzliche Lebensmittel vor, die Ihnen helfen, Ihr Herz am Valentinstag zu lieben:

 

1. Nüsse

Nuts fur Valentinstag

Denken Sie an Mandeln, Pistazien, Erdnüsse und Walnüsse! Nüsse sind eine gute Quelle für "gute Fette", Vitamin E, Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffe. Sie können helfen, den Cholesterinspiegel, überschüssiges Körperfett, Blutzucker und Blutdruck zu senken.

 

Überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem Frühstück im Bett, z. B. mit diesen Apfel-Mandel-Butter-Pfannkuchen oder Kürbis-Nuss-Muffins. Machen Sie es sich vor dem Kamin gemütlich und genießen Sie ein paar Apfel-Sandwiches mit Mandelbutter. Hier ist ein 5-minütiges roh-veganes Schokoladen-Erdnussbutter-Fudge, mit dem Sie und Ihre Liebsten sich verwöhnen können. Wie wäre es, diese Süßigkeiten mit einer Tasse Erdnussmilch, Mandelmilch oder selbstgemachter Haselnuss-Cashew-Milch zu genießen?

Bei diesen Gerichten können Sie es nussig angehen: Street Pad Thai oder Hackfleisch-Tempeh-Salat mit Zitronengras, Sesam und Cashews.

 

Hier sind noch mehr Gründe, Mandeln und Walnüsse zu essen!

2. Hafer

Hafer Valentinstag

Eine Ernährung mit einem hohen Anteil an löslichen Ballaststoffen kann Ihnen helfen, länger satt zu bleiben und den Cholesterinspiegel zu senken. Dazu gehören Haferflocken und Haferschrot. Haferflocken enthalten außerdem Kalzium, Omega-3-Fettsäuren, Folsäure und Kalium. Es gibt viele kalorienarme Haferflockenrezepte, die Sie ausprobieren können, z. B. diese veganen Vanille-Feigen-Haferflocken mit Baklava-Füllung aus dem Slow Cooker oder diese Haferflocken mit Granatapfel. Probieren Sie die Quinoa-Aprikosen-Haferflocken-Muffins, um den Hunger am Nachmittag zu stillen, oder diese Kokosnuss-Haferflocken-Kekse. Sie denken, Haferflocken gibt es nur zum Frühstück? Probieren Sie dieses Pilz-Haferflocken-Risotto zum Abendessen.

 

3. Bohnen

plant-based Valentine's Day

Bohnen sind ein Grundnahrungsmittel in der pflanzlichen Ernährung. Sie liefern pflanzliches Eiweiß, Ballaststoffe, Kalzium, Folsäure, Omega-3-Fettsäuren, Magnesium und Kalium.

 

"Wie alle Lebensmittel, die viele lösliche Ballaststoffe enthalten, tragen Bohnen dazu bei, Cholesterin zu binden und zu verhindern, dass es im Darm absorbiert wird", so Dr. Philip Ades, Autor des EatingWell Kochbuchs für ein gesundes Herz, über Eating Well.

Haben Sie genug von den alten Bohnen und Reis? Wie wäre es mit einem herzhaften veganen Black Bean Burger? Oder wärmen Sie sich mit einer Schüssel Chipotle Sweet Potato and Black Bean Chili auf.

 

4. Tomaten

fresh tomatoes

Tomaten sind reich an Lycopin, das zur Vorbeugung von Krankheiten beiträgt. Wenn Sie Tomaten einkaufen, sollten Sie nicht nur auf orangefarbene Tomaten achten, sondern auch auf ihre tiefroten Gegenstücke. Es hat sich herausgestellt, dass das Lycopin aus diesen weniger roten Tomaten "möglicherweise sogar besser aufgenommen wird als das Lycopin aus roten Tomaten". Scheuen Sie sich also nicht vor den orangenen Tomaten!

 

Zusätzlich zu diesem Vorteil sind Tomaten eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe, Antioxidantien, Vitamin C und Kalium. Außerdem kann das natürliche Gel in den Tomatensamen zur Aufrechterhaltung eines gesunden Blutkreislaufs beitragen, indem es die Blutgerinnung verhindert", so der Telegraph.

Mit dieser Focaccia mit Roma-Tomaten und Zwiebeln oder einer rohen Tomaten-Paprika-Suppe können Sie Ihren Speiseplan um einige Tomaten erweitern. Wie wäre es mit einer Vorspeise wie diesen gebratenen Käsetomaten und einer herzhaften Beilage wie diesem Spargel-Tomaten-Medley aus der Pfanne?

 

5. Äpfel

Äpfel Valentinstag

Ein altes Sprichwort sagt: "Ein Apfel am Tag hält den Arzt fern". An diesem Sprichwort ist definitiv etwas Wahres dran. Äpfel sind reich an Antioxidantien wie Vitamin C und löslichen Ballaststoffen.

Außerdem deuten Studien darauf hin, dass die starken antioxidativen Flavonoidverbindungen in Äpfeln - Quercetin, Epicatechin, Epigallocatechin, Kaempferol und andere vielsilbige Wunderstoffe - eine Schlüsselrolle spielen, indem sie verhindern, dass "schlechtes" LDL-Cholesterin oxidiert und eine Reihe von Ereignissen auslöst, die zur Ablagerung von Plaque in den Arterien führen, und indem sie Entzündungen hemmen", so Eating Well.

 

Diese ganzjährige Frucht eignet sich hervorragend für süße Desserts wie diese veganen Karamelläpfel, den Birnen-Apfelkuchen oder den Apfel-Augen-Kuchen für Ihren Liebsten. Sie können nicht genug von Äpfeln bekommen? Sehen Sie sich diese 24 fantastischen veganen Rezepte mit Äpfeln an.

 

Diese Lebensmittel sind nur der Anfang der vielen pflanzlichen Wunderlebensmittel, die Ihr Herz an diesem Valentinstag gesund halten werden - und viele, viele mehr, die noch kommen werden!

Lernen Sie, wie man zu Hause pflanzliche Mahlzeiten zubereitet

Es ist bekannt, dass eine Reduzierung des Fleischkonsums und ein vermehrter Verzehr von pflanzlichen Lebensmitteln bei chronischen Entzündungen, Herzgesundheit, psychischem Wohlbefinden, Fitnesszielen, Ernährungsbedürfnissen, Allergien, Darmgesundheit und vielem mehr hilft! Leider wird der Verzehr von Milchprodukten auch mit vielen Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht, darunter Akne, hormonelles Ungleichgewicht, Krebs und Prostatakrebs, und hat viele Nebenwirkungen. 

Wenn Sie sich mehr pflanzlich ernähren möchten, empfehlen wir Ihnen, eines unserer vielen pflanzlichen Kochbücher zu kaufen oder die Food Monster App herunterzuladen, die mit Tausenden von köstlichen Rezepten die größte Quelle für vegane Rezepte ist, um Ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern, Tiere zu retten und gesund zu werden! Und wenn Sie schon dabei sind, empfehlen wir Ihnen, sich auch über die ökologischen und gesundheitlichen Vorteile einer pflanzlichen Ernährung zu informieren.

Hier können Sie unsere SMART BITES ausprobieren.

 

5 Tipps für einen gesunden Umgang mit dem Valentinstag


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

DE
Deutsch