0

Ihr Warenkorb ist leer

März 31, 2022

Was kann man statt Süßes essen?

Hällt es Ihnen schwer, herauszufinden, was kann man statt Süßes essen?

Heißhunger auf Zucker ist weit verbreitet, vor allem bei Frauen. Wer unter Zuckerhunger leidet, hat ein starkes Verlangen nach allem, was süß ist, und kann Schwierigkeiten haben, beim Essen Disziplin zu wahren. Dies kann dazu führen, dass sie übermäßig viel essen oder regelmäßig zu viele Kalorien zu sich nehmen.

Dunkle Schokolade

Wenn Menschen einen süßen Zahn haben, ist eines der am häufigsten genannten Lebensmittel Schokolade. Dies gilt insbesondere für Frauen. Wenn Sie jedoch Lust auf Schokolade haben, können Sie eine gesunde Entscheidung treffen, indem Sie dunkle Schokolade wählen. Zartbitterschokolade ist definiert als Schokolade mit einem Kakaoanteil von mehr als 70 %. Sie enthält auch Polyphenole, also nützliche Pflanzenstoffe. Einigen Forschungsergebnissen zufolge können die antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften dieser Flavonoide die kardiovaskuläre Gesundheit tatsächlich verbessern.

Chia-Samen

Chia-Samen sind reich an einer Reihe von wichtigen Inhaltsstoffen, insbesondere an Omega-3-Fettsäuren, Ballaststoffen und anderen nützlichen Pflanzenstoffen. Tatsächlich machen lösliche Ballaststoffe fast 40 % des Gewichts der Chiasamen aus. Diese Art von Ballaststoffen absorbiert leicht Wasser und dehnt sich aus, so dass im Magen eine geleeartige Konsistenz entsteht, die auch dazu beitragen kann, dass Sie sich länger satt fühlen und Heißhunger auf Zucker vermeiden.

Pfefferminzbonbons oder Fruktose-Kaugummi

Kaugummi kann Ihnen helfen, Ihren Heißhunger auf Zucker zu reduzieren. Kaugummi oder Minzbonbons, die mit künstlichen Süßungsmitteln hergestellt werden, haben einen süßen Geschmack, aber wenig Kalorien und keinen Zucker. Trotz widersprüchlicher Ergebnisse deuten mehrere Studien darauf hin, dass Kaugummi dabei helfen kann, Hunger, Heißhunger und den Verzehr von kohlenhydratreichen Mahlzeiten im Laufe des Tages zu kontrollieren.

Hülsenfrüchte

Linsen, Bohnen und Kichererbsen sind ausgezeichnete pflanzliche Ballaststoff- und Proteinquellen. Eine Tasse Linsen enthält etwa 18 g Eiweiß und 16 g Ballaststoffe. Diese beiden Nährstoffe sind dafür bekannt, dass sie das Sättigungsgefühl fördern. Die Aufnahme von Bohnen in Ihre Ernährung kann also dazu beitragen, dass Sie sich länger satt fühlen und weniger Heißhunger auf Zucker haben.

Joghurt

Joghurt ist ein nahrhaftes Lebensmittel, das viel Eiweiß und Kalzium enthält. Außerdem deuten einige Untersuchungen darauf hin, dass Joghurt ein hervorragender Snack sein kann, um den Appetit zu zügeln und den Heißhunger zu kontrollieren.

Datteln

Die getrockneten Früchte der Dattelpalme sind als Datteln bekannt. Sie sind sowohl gesund als auch köstlich. Obwohl sie getrocknet sind, enthalten sie viele Ballaststoffe, Kalium, Eisen und nützliche Pflanzenstoffe. Ein paar Datteln anstelle eines Getränks oder einer Süßigkeit zu essen, kann Ihr Bedürfnis nach Süßem befriedigen und Sie gleichzeitig mit wertvollen Nährstoffen versorgen. Sie können auch mit Nüssen wie Walnüssen kombiniert werden, um eine köstliche und knusprige Leckerei zu erhalten.

Süßkartoffeln

Leckere Kartoffeln sind nährstoffreich, süß und sättigend. Sie bestehen größtenteils aus Kohlenhydraten, liefern aber auch Ballaststoffe und eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen, wie Vitamin A, Vitamin C und Kalium. Manche Menschen haben Heißhunger auf Zucker, weil sie tagsüber nicht genug essen. Die Aufnahme von Lebensmitteln wie Süßkartoffeln in die täglichen Mahlzeiten kann hier Abhilfe schaffen, da sie mehr Kalorien liefern und Ihre Mahlzeiten gesünder machen, während sie gleichzeitig den süßen Geschmack liefern, nach dem Sie sich sehnen.

Eine Mischung aus Trail Mix

Ein Snack, der aus Trockenfrüchten und Nüssen besteht, wird gemeinhin als Trail Mix bezeichnet. Die spezifischen Zutaten können variieren, aber die Mischung ist eine fantastische Option, wenn Sie etwas Süßes brauchen. Der Reichtum der frischen Aprikosen kann Ihnen helfen, Ihren Heißhunger zu zügeln, und es ist auch eine fantastische Möglichkeit, einige Nüsse in Ihre Ernährung einzubauen.

Avocado-Pudding

Avocados sind eine hervorragende Quelle für gesunde Fette, Ballaststoffe und pflanzliche Bestandteile. Außerdem enthalten sie Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin C, Folsäure und Kalium. Die Fette und Ballaststoffe von Avocados können dazu beitragen, das Hungergefühl zu unterdrücken, was laut Forschung für die Gewichtskontrolle wichtig ist.

Energie-Kugeln

Natürlich mit Datteln gezuckert, sind sie der perfekte Snack für alle Naschkatzen.

Sie sind vegan, voller Nährstoffe und eignen sich für jede Gelegenheit. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Unsere SMART BITES können Sie hier bestellen.



Text: SMART BITES

Editor: Martina Zlatkova





Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

DE
Deutsch