0

Ihr Warenkorb ist leer

Januar 18, 2023

Super gesund und von Natur aus süß - eine Packung Datteln ist genau das Richtige für dich! Halt, nicht sofort essen. Warte auf den besten Zeitpunkt, um sie zu essen.


Weißt du, wann man Datteln am besten isst? Am besten isst man Datteln am Morgen. Die Ballaststoffe der Datteln halten lange satt und verhindern, dass du sofort nach dem Essen Hunger bekommst.


Datteln sind eine gesunde Frühstücksvariante. Es wird empfohlen, 2-3 Datteln 30-60 Minuten vor dem Sport zu verzehren, um das Energieniveau zu halten. Sie können auch vor dem Schlafengehen eingenommen werden.


Vorteile des Datteln Verzehrs am Morgen


Der Verzehr von Datteln am Morgen ist eine geeignete Mahlzeit, die dem Körper zu mehr Energie verhilft, Darm Würmer abtötet und die lebenswichtigen Organe reinigt. Die Antioxidantien in Datteln können Ihrer Haut einen natürlichen Glanz verleihen und die Struktur Ihres Haares verbessern.


Ihr Arzt kann den täglichen Verzehr von Datteln empfehlen, um Gewicht zu verlieren, Verstopfung zu behandeln, das Immunsystem zu stärken, die Gesundheit von Knochen und Gehirn positiv zu beeinflussen und Krankheiten wie Krebs und Herzkrankheiten vorzubeugen.


Da die medizinischen Eigenschaften von Datteln entzündungshemmende Antioxidantien enthalten, können sie auch für Menschen mit Diabetes und Prädiabetes von Vorteil sein. Datteln sind reich an Polyphenolen und vielen anderen Nährstoffen und Verbindungen, die laut Forschungsberichten den Insulinspiegel erhöhen. Vorsicht ist geboten: Wenn Sie an Diabetes leiden, sollten Sie vorsichtshalber immer einen Arzt um Rat fragen, wann Sie Datteln am besten verzehren sollten. 


Die Monsunzeit ist ideal für den Verzehr von Datteln:

Datteln

Wenn Sie schon gerne Datteln essen, ist die Monsunzeit die beste Zeit dafür, denn sie hat viele gesundheitliche Vorteile. 5 Gründe für den Verzehr von Datteln in der Regenzeit, laut einer Studie aus dem Jahr 2021.


  • Verbessert den Hämoglobingehalt und das Energieniveau
  • Wird zur Behandlung von Schlafstörungen verwendet
  •  Bekämpft die meisten Infektionen und Allergien
  • Verbessert die sportliche Leistung.
  • Hilft bei Verstopfung und Übersäuerung

Achtung: Bedenken Sie, dass Ihr Körper 24 Stunden am Tag Nahrung verdauen kann. Datteln enthalten einen hohen Anteil an Zuckeralkohol (Sorbit), der den Stuhlgang verstärken kann und bei Durchfall vermieden werden sollte. Menschen mit Reizdarmsyndrom oder Überempfindlichkeit sollten Datteln wegen ihres hohen Fruchtzuckergehalts nicht essen.

Lesen Sie Hier weitere Blogs von uns!


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

DE
Deutsch